Ideen zum AMS.4

Fehlende Übersicht im Infocenter

Mit der Einführung des Infocenters für Aufgaben, Termine und Vorgänge ist im AMS die Übersichtlichkeit verloren gegangen.
Bisher konnnte man über Termine und Terminhistorie sehr schnell die erledigten und noch offenen Aufgaben einsehen.

Jetzt funktioniert dies nur noch in der Navigationsansicht. Im Infocenter selbst fehlt eine Gesamtübersicht.
Das Infocenter startet auf der Registerkarte "Termine". Wenn ein Büro auf die neuen Vorgänge ausgerichtet ist also auf der unwichtigsten Registerkarte.

Schön wäre es, wenn man im Infocenter zunächst eine Zusammenfassung aus allen Kategorien angezeigt bekommen würde.

146 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Zurücksetzen
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Denken…)
Peter KochsPeter Kochs teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

12 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Zurücksetzen
oder melden Sie sich an mit
  • sso
  • facebook
  • google
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • Konstantin HoppKonstantin Hopp kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Auch von mir kurz nachgefragt: Dieser beendete Vorschlag behandelt ebenfalls das Thema.
    http://feedback.assfinet.de/forums/92211-ams-4/suggestions/4657704-anmerkungen-auf-der-kundenseite
    Es gibt hier zusammengerechnet mehr Stimmen zum Thema "Kenntlichmachung von Anmerkungen, Terminen, Aufgaben und Vorgängen" als zu irgendeinem anderen Thema.
    Und nochmal zur Verdeutlichung: Eine Übersicht ist nutzlos. Das Statusblatt ist zwar nett, aber nur eine halbe Lösung. Der Anwender muss durch ein * (sternchen) oder einen anderen Hinweis darauf aufmerksam gemacht werden, dass es hier zb. noch eine zu erledigende Aufgabe gibt.

  • Marcus GMarcus G kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ja, diese Gesamtübersicht wäre sehr hilfreich. Es kann ja nicht sein das ich meine Kontaktnotizen aus der Kundemaske, dem Vertrag und dem Schaden zusammensuchen muss.

  • Bernhard HildBernhard Hild kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Inzwischen ist eine Zusammenfassung bei dem Infocenter erfolgt. Gut so! Aber das gleiche Problem ist noch immer bei den Verträgen zu sehen. Da muss man auch alle Reiter durch schauen, um zu sehen, was noch offen ist. Es reicht meiner Meinung nur ein Reiter, wo ich auf einen Blick sehen kann, was erledigt und noch offen ist. Unabhängig ob es sich um einen Termin, Vorgang oder eine Aufgabe handelt. Das kann sich jeder dann einstellen wie er es möchte.

  • Ludwig GrafeLudwig Grafe kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Es könnte so einfach sein: Es stellt sich eine Aufgabe (Angebot), daraus ergibt sich ein Termin (Aufgabe muss in Termin umgewandelt werden können). Nach Erledigung des Termins muss dieser auch als erledigt gekennzeichet werden können!
    Ob Kontaktnotiz erforderlich ist, bezweifle ich. Erstens sind die Notizen kaum lesbar und zweitens kann man Notizen sehr gut bei den jeweiligen Vorgängen (Vertrag, Schaden, Kunde, Gesellschaft) unterbringen. Alles Weitere macht die Dinge nur unübersichtlich.

  • Eva SchmitzEva Schmitz kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    HÖCHSTE ZEIT; DASS HIER WAS PASSIERT!!

    Bitte Termine, Aufgaben und Vorgänge in einer Übersicht! :-)

  • Dirk SellmerDirk Sellmer kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die alte Tagesmappe beschränkte sich auf das Wesentliche und war der jetzigen Unübersichtlichkeit deutlich überlegen. Zu allem Überfluß lassen sich abgearbeitete Termine (oder sind es Aufgaben oder Wiedervorlagen?) immer noch nicht löschen; ein angekündigtes Update zur Behebung des Fehlers lässt leider auf sich warten.

  • Marc RindermannMarc Rindermann kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Gute Idee! Eine Übersichtsseite im Infocenter finde ich einen guten Vorschlag. Dazu sollte das Statusblatt kommen, dann sollten alle Bedürfnisse befriedigt werden können.

  • Erik ButansErik Butans kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die fehlende Unübersichtlichkeit des derzeitigen Infocenters wird auch noch durch ein fehlende Differenzierung bei den Zugriffsrechten auf die Spitze getrieben.
    Eine Anzeige bestehender Kundenkontakte z.B. in einem Vertrag für jeden Sachbearbeiter stellt eine grundlegende Notwendigkeit dar. Durch die fehlende Differenzierung bei den Rechten im Infocenter kann dies aber nur erreicht werden, wenn man allen Usern zugleich Zugriff auf alle Termine aller anderen User ermöglicht. Es stellt sich jedoch schon die Frage, ob wirklich jeder AMS-Nutzer auch Zugriff auf die Termine der Geschäftsleitung haben soll.

  • Dipl.-Ing. Andreas ChristDipl.-Ing. Andreas Christ kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Die Unübersichtlichkeit wird noch dadurch erhöht, dass man durch identische Maskendarstellung keine Überschrift lesen kann ob man sich innerhalb eines Termins, einer Aufgabe oder einer Kontaktnotiz befindet. Wird man durch das Tagesgeschäft nach Aufruf des Infocenters abgelenkt passiert es, dass die Einträge in einem Termin landen obwohl es eine Kontaktnotiz werden sollte.

  • Peter KochsPeter Kochs kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich habe den entsprechenden Thread im Forum nicht gefunden.
    Zum Unterschied zwischen Aufgaben und Terminen:
    Bei Terminen handelt es sich inzwischen um "Terminvereinbarungen" die nicht per Hand erledigt werden müssen. Diese erledigen sich automatisch.

  • Herr Alfred WeiHerr Alfred Wei kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo Herr Koch, das wurde ja auch schon an anderer Stelle im Blog propagiert. Sie sollten sich da dran hängen, um "die Kräfte zu bündeln".
    Ansonsten stimme ich ihnen voll zu. Ich gehe sogar noch weiter, es sollte nur eine Sorte geben. Ich kann zumindest zwischen Terminen und Aufgaben keinen Unterschied erkennen.

Feedback- und Wissensdatenbank